LOST PLACES

Lost Places sind so etwas wie ein Abenteuerspielplatz für Erwachsene. Ich liebe es mit Rucksack und Schmuddelklamotten loszuziehen und mit Gleichgesinnten die maroden Juwelen längst vergangener Tage zu entdecken. In den Lost Places braucht man auf jeden Fall Taschenlampen, ein Stativ und einen Fernauslöser. Der für mich beste Anbieter von solchen Touren ist Go2Know. Leider werden zum Ende diesen Jahres die Heilstätten in Beelitz aus dem Programm genommen, also schnell noch die letzten verfügbaren Plätze ergattern.